zur Übersicht

Einsatz Ertrinkungsunfall (So 09.07.2017)
2017-002 (E.-Nr. KLst: 96063): Person Wasserrettung

Einsatzart:Ertrinkungsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:09.07.2017 - 09.07.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 09.07.2017 um 17:24 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 17:45 Uhr
Einsatzende:09.07.2017 um 19:00 Uhr
Einsatzort:Zum Vogelsberg, 45721 Haltern am See, Silbersee II
Einsatzauftrag:
  • Vermisstensuche mittels Schnorcheltaucher
  • Unterstützung der Feuerwehr
  • Unterstützung des Rettungsdienstes
Einsatzgrund:Zwei Personen, beide Anfang 20, wurden vermisst. Laut Zeugenaussagen wären sie im Uferbereich untergegangen.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Bootsführer
  • 1 Einsatztaucher
  • 9 Helfer KatS
  • 5 Rettungsschwimmer
0/1/17/18
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan HLT40-GW-W-1 - RE WR 177
- Mehrzweckboot (MZB) - Adler HLT40-HoWaBoot-01 -

Kurzbericht:

Am 09.07.2017 kam es zu einem Badeunfall am Silbersee II in Haltern am See bei dem zwei Personen, beide Anfang 20, aus zunächst unklaren Gründen untergegangen waren. Freunde der Verunglückten alarmierten die Wachmannschaft die sofort mit Rettungsschwimmern nach den Personen suchten und alarmierte die Leitstelle. Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und DLRG eilte zur Einsatzstelle. Die mobile Wasserrettungsgruppe der Ortsgruppe Haltern übernahm den Sucheinsatz mittels Schnorcheltaucher. Noch bevor Einsatztaucher von Feuerwehr und DLRG einsatzbereit und vor Ort waren, wurden die eingesetzten Schnorcheltaucher schnell fündig. Die vermissten Personen wurden nach knapp 30 Minuten (von Eintreffzeit an) gefunden und an Land verbracht. Dort führten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und der DLRG sofort Wiederbelebungsmaßnahmen durch, die dann vom Rettungsdienst übernommen wurden. Beide Personen wurden zunächst mittels Rettungsboote unter Reanimationsmaßnahmen Richtung Anlager verbracht wo sie dann in die Rettungswagen umgelagert und in umliegende Krankenhäuser verbracht wurden.